Goetheschüler*innen beim 1. Hannoverschen Mathematikturnier

Mathematik
5. Oktober 2023

5 Schüler*innen aus der Goetheschule Hannover nahmen am 22.9.2023 am Hannoverschen Mathematikturnier in der Leibniz Universität teil. Dieses Turnier fand dieses Jahr erstmalig in Hannover statt. Es basiert auf dem Bonner Mathematikturnier.

Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass es sich um einen Teamwettbewerb handelt, der aus zwei Runden besteht: „Sum of us“ und die „Staffel“.

Bei „Sum of us“ gibt es Fragen zu einem Thema, welches jedes Jahr anders ist. Dieses Jahr ging es um Wahlsysteme und Gerrymandering. Gerrymandering ist der Prozess, dass Wahlkreise so festgelegt werden, dass sie für eine Partei besonders günstig liegen. Dies spielt aufgrund des Mehrheitswahlrechts in den Vereinigten Staaten eine große Rolle. Dort ist jeder Bundesstaat in einzelne Wahlkreise aufgeteilt. Die Partei, die mehr Wahlkreise gewinnt, gewinnt den ganzen Bundesstaat. Alle paar Jahre werden die Wahlkreise von der Regierung im Bundesstaat neu zusammengesetzt, sodass sie für diese Partei besonders günstig liegen und es schwieriger ist, für die andere Partei an die Macht zu kommen. Das kann dazu führen, dass ein Kandidat mit weniger Stimmen Präsident wird. Ein Beispiel dafür ist die Wahl zwischen Donald Trump und Hillary Clinton, bei der Clinton zwar mehr Stimmen erhielt, aber Trump Präsident wurde. Ich fand es sehr interessant, sich mit Themen mathematisch auseinanderzusetzen, mit denen man sonst eher weniger Berührungspunkte hat.

In der zweiten Runde der „Staffel“ ging es dann um kein spezifisches Thema mehr. Dort bekamen wir als Gruppe immer eine Aufgabe und mussten sie entweder lösen oder überspringen, um die nächste Frage zu bekommen. Dabei war es ziemlich schwierig, sich die wenige Zeit einzuteilen und man hat teilweise zu viel Zeit für schwierige Aufgaben verbraucht. Während der Bearbeitung der Aufgaben konnte man immer den aktuellen Punktestand sehen. Das war zum einen sehr spannend, aber man hat sich damit teilweise selbst unter Druck gesetzt.

Neben den beiden Wettbewerbsrunden gab es viel gute Verpflegung und einen sehr spannenden Vortrag über Quantencomputer. Am Ende landete unser Team im oberen Mittelfeld auf Platz 15 von 38 teilnehmenden Teams aus Niedersachsen.

Text: Mia Carlotta Deißler, Fotos: Annina Ristau

Ankündigungen

Anmeldung für den zukünftigen 5.Jahrgang:
Alle Informationen zum Anmeldeverfahren sowie der Download der Anmelde-Unterlagen (ab dem 23.04.2024) befinden sich hier. Anmeldungen sind vom 13. 05. bis zum 17. 05. 2024 nach telefonischer Terminabsprache (ab dem 23. 04. 2024, Tel. 0511/168-39791) möglich. Anmeldungen werden unabhängig von der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:

Nächste Termine

Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.

Schulleben

Zukunftstag am 25.04.2024

Allgemein und Berufsorientierung
11.04.2024
Prix Liberté am 4. April 2024

Prix Liberté 2024

Allgemein, Europaschule, Französisch, und Politik-Wirtschaft
9.04.2024