3D-Druck

Für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 7 bietet Herr Dr. Flühe dienstags die AG zur Einführung in den 3D-Druck an. Dabei lernt ihr das Programm TinkerCad (https://www.tinkercad.com/) kennen und entwerft mit dessen Hilfe eure ersten Modelle für den Druck. Geplant ist für das Schuljahr 21/22 eine mittelalterliche Stadt zu modellieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit an einem 3D-Druck Wettbewerb (https://digitale-schulfabrik.de) teilzunehmen, soweit dieser stattfindet.

Immer donnerstags ab der 7. Stunde treffen sich Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 mit Frau Dr. Riemenschneider und Herrn Bonorden (Mitarbeiter der Leibniz Universität Hannover), um sich mit Modellbau mithilfe von 3D-Drucken auseinanderzusetzen. Blüten verschiedener Pflanzen werden betrachtet und untersucht. Anhand von Fotos werden die Blütenbestandteile in dem Programm BLENDER (https://www.blender.org/) modelliert, zusammengesetzt und anschließend mittels eines schuleigenen 3D-Druckers gedruckt. Die ca. 30 cm Modelle gewähren neue Einblicke in Blüten(formen) und Bestandteile.

Für Schülerinnen und Schüler, die sich schon tiefergehend mit dem Modellieren und mit 3D-Druck auseineindergesetzt haben, bieten wir auch weiterführende Arbeitstechniken und Modelle an.

Ankündigungen

Anmeldung für den zukünftigen 5.Jahrgang:
Alle Informationen zum Anmeldeverfahren sowie der Download der Anmelde-Unterlagen befinden sich hier. Anmeldungen sind bis zum 15. Juni 2021 möglich.

Nächste Termine

Schulleben

SunRise

Logbuch Segeltörn 2021

Allgemein
19.09.2021

Elternabende der 5. Klassen

Allgemein
10.09.2021