Anmeldung

Leitfaden zur Anmeldung für den kommenden 5. Jahrgang

Ihr Kind besucht gerade die vierte Klasse einer Grundschule, und Sie möchten es bei uns anmelden? – Wir freuen uns darüber.

Bitte verfahren Sie wie folgt:

  • Laden Sie hier die Anmeldunterlagen herunter und drucken Sie die 22 Seiten aus:
  • Füllen Sie den Anmeldebogen aus, so weit Sie können. Notieren Sie sich ggf. Fragen.
  • Vereinbaren Sie über unser Außenstellensekretariat (Fr. Barbey, Tel. 0511 / 168-39791) einen Termin für die Abgabe der Anmeldeunterlagen.

Die Abgabe der Anmeldeunterlagen ist innerhalb folgender Zeiträume möglich:

Mittwoch, 10. Juni, 14 bis 18 Uhr
Donnerstag, 11. Juni, 14 bis 18 Uhr
Freitag, 12. Juni, 14 bis 18 Uhr
Montag, 15. Juni, 9 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Dienstag, 16. Juni, 9 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Bitte bringen Sie zu dem telefonisch abgesprochenen Termin die möglichst komplett ausgefüllten Anmeldeunterlagen, das Originalzeugnis vom ersten Schulhalbjahr und zwei Passbilder mit. Eine Anmeldung ohne Termin ist am 15. und 16. Juni ebenfalls möglich; bitte planen Sie dann Wartezeiten ein.

Bitte halten Sie während Ihrer Anwesenheit in der Schule einen Mindestabstand zu anderen Personen von etwa zwei Metern ein.

Obwohl die Kinder nach den Sommerferien in unserem Gebäude am Franziusweg zur Schule gehen werden, führen wir die Anmeldungen noch in unserer Außenstelle am Herrenhäuser Markt durch. Aus Infektionsschutzgründen erfolgt der Zugang über den Seiteneingang der Schule an der Münterstraße (Eingang zum Turnhallenbereich)!

An den Nachmittagen steht der Schulhof als Parkplatz zur Verfügung (Zufahrt über die Meldaustraße). Der Zugang ist dann auch über den Schulhof von der Meldaustraße her möglich.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Die Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht haben nach unseren Erfahrungen eine besondere Bedeutung für den schulischen Erfolg eines Kindes am Gymnasium. Sollten in zwei dieser Fächer die Grundschulnoten schlechter als zwei sein, erfolgt bei der Anmeldung ein Beratungsgespräch.

Für den Besuch des Musikzweiges und bei Interesse an unserem Programm zur Förderung Besonderer Begabungen sind ebenfalls Beratungsgespräche erforderlich.

Für weitere Fragen zum Ablauf der Anmeldungen steht Ihnen unser Sekretariat unter der oben angegebenen Telefonnummer zur Verfügung.


Anmeldungen an der Goetheschule

Sehr geehrte Eltern,

Michael Schneemann, Schulleiter

Sie möchten Ihr Kind am Gymnasium Goetheschule anmelden. Wir nehmen das Vertrauen, das Sie uns damit entgegenbringen, als Bestärkung und als Verpflichtung.
Es ist ein besonderes Anliegen der Goetheschule, Leidenschaft zu wecken und die Freude am Lernen zu stärken. Wir sind überzeugt davon, dass Kinder gerne lernen, wenn sie ihren Interessen folgen können, herausgefordert werden und Anerkennung erfahren.
Wir bieten deshalb ein außerordentlich umfangreiches Programm an Arbeitsgemeinschaften und bilden die Klassen nach sogenannten Profilen:

  • Im Musikzweig wird das Fach Musik als Hauptfach unterrichtet. Es hat damit genauso viele Stunden wie z.B. Deutsch oder Mathematik und ist bei der Versetzung genauso wichtig. Die Klasse bildet ein eigenes Orchester und musiziert bei Klassenmusikabenden vor Publikum. Musikarbeitstage ergänzen das Lernangebot.
    Alle Schüler*innen des Musikzweigs erlernen privat ein Orchesterinstrument. Im ersten Halbjahr bieten wir in Kooperation mit der Musikschule ein Instrumentenkarussell für alle, die sich noch nicht für ein Instrument entschieden haben. Nach dem Fachunterricht nimmt Ihr Kind an einem Nachmittag an einer Musik-Arbeitsgemeinschaft (u.a. Orchester, Chöre, Bläser- und Streichergruppen) teil.
  • Im Profil Theater/Kunst erhalten Schüler*innen eigenen Unterricht in diesem Fach, das bis zum Abitur als Darstellendes Spiel fortgeführt werden kann. Techniken zur Entfaltung von Stimme, Gestik und Mimik lassen Ihr Kind erleben, wie der Körper als Instrument und Werkzeug beherrscht werden kann. Die Bewegung im Raum, die Stärkung rhetorischer Potenziale durch den Einsatz von Atmung und Stimme, die szenische Interpretation und nicht zuletzt das Spiel auf der Bühne sind Themen, für die sich Kinder in Theaterklassen begeistern.
  • Mit dem neuen Schwerpunkt “Informatik mit naturwissenschaftlicher Anbindung” (INA) wollen wir das Thema MINT neu interpretieren. Die naturwissenschaftlichen Fächer gehen Hand in Hand mit informatorischen Inhalten. Schüler*innen lernen, rechnergestützt Versuche auszuwerten, mit dem 3D-Drucker Muster aus der Natur zu modellieren und vieles andere. Arbeitsgemeinschaften wie unser erfolgreiches Robotik-Team ergänzen die Lernangebote.

Natürlich ist es immer auch möglich, quer zu den Schwerpunkten weitere Arbeitsgemeinschaften zu belegen. Schließlich lautet unser Motto: “Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.”

Gymnasiale Oberstufe

Anmeldeunterlagen gymnasiale Oberstufe

Ankündigungen

Informationen zum Coronavirus:
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Briefe aus der Goetheschule. Die Niedersächsische Landesschulbehörde stellt auf ihrer Website ebenfalls Informationen bereit. Bitte beachten Sie die Hygieneempfehlungen zur Vorbeugung.

Nächste Termine