Frankreich-Austausch

Die Austauschfahrt nach Géradmer hat 2020/21 leider nicht in gewohnter Weise stattfinden können.

Stattdessen wurde kurzerhand ein virtueller Austausch organisiert, bei dem französische und deutsche Schüler*innen zusammenarbeiten konnten. Beteiligt war die 4ième von Madame Dieudonné von unserer Austauschschule in Gérardmer und die 8b/c von Herrn Niebaum.

Für das Projekt haben wir die Austauschplattform „TeleTandem“ des Deutsch-Französischen Jugendwerks benutzt, die viele Funktionen bietet, uns stellenweise aber auch vor die ein oder andere technische Herausforderung gestellt hat.

Zunächst stand das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. Hierzu hat jede*r Schüler*in einen Steckbrief erstellt, in dem er sich und seine Hobbies vorstellte. Auf dieser Basis konnten die deutschen und französischen Schüler*innen dann über Foreneinträge miteinander in Kontakt treten.

Im Anschluss stand die (virtuelle) Erkundung der Städte Gérardmer und Hannover auf dem Programm. Hierzu wurden in deutschen und französischen Tandems die Sehenswürdigkeiten, die Freizeitmöglichkeiten und die Besonderheiten der beiden Städte vorgestellt. Die deutschen und französischen Schüler*innen konnten sich hier gegenseitig Verbesserungsvorschläge machen. Heraus kam eine kleine aber feine Sammlung von Wiki-Artikeln über Hannover und Gérardmer.

Den Abschluss fand das Projekt dann in einer gemeinsamen Videokonferenz kurz vor Beginn der Sommerferien in Frankreich.

Es hat sich gezeigt: Auch in Coronazeiten ist ein unterhaltsamer deutsch-französischer Austausch möglich!

Im kommenden Schuljahr 2021/22 werden wir den „normalen“ Austausch mit unserer Partnerschule in Gérardmer wieder aufnehmen können (die Daumen sind diesbezüglich gedrückt! / Doigts croisés !). 

________________________________________________________________________________________________________

Du bist interessiert am Frankreich-Austausch? Voilà, die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

In der AG Frankreich-Austausch bereiten wir den Austausch vor. Wenn du am Austausch teilnehmen möchtest, ist die Teilnahme an der AG verpflichtend. Teilnehmen können Schüler*innen der 8. und – dieses Jahr – 9. Klasse.

Was machen wir in der AG? Hier füllst du einen Steckbrief über dich aus, mithilfe dessen wir eine,n passende,n französische,n Austauschschüler*in für dich finden. Ein spannender Moment ist dann natürlich, wenn du das erste Mal per Brief in Kontakt mit deinem Austauschpartner trittst. 

In der AG bereiten wir den Austausch auch handfest vor, indem wir das Programm für den Aufenthalt der französischen Schüler*innen in Hannover planen.

Auch sprachlich bereiten wir uns auf den Austausch vor, indem wir beispielsweise die Wortfelder zu den wichtigsten Themen kennenlernen (Der erste Abend in der Gastfamilie; beim Essen etc.).

Der Austausch selbst findet dann im zweiten Halbjahr statt. 

Wir dürfen die französischen Schüler*innen in Hannover begrüßen, genauso wie wir von den Austauschschüler*innen in Gérardmer aufgenommen werden. Dabei wohnt der Austauschpartner jeweils in der Familie seines Partners. 

Alljährlich gibt es ein buntes und reichhaltiges Programm. In Gérardmer genießen wir beispielsweise die schöne naturnahe Lage der Stadt. Dabei machen wir Unternehmungen als deutsch-französische Gruppe, aber auch mal nur als deutsche Gruppe. Auf dem Programm kann etwa der Besuch einer Bonbonfabrik stehen (mit Verkostung!) oder eine Reise ins schöne Colmar. Genauso schnuppern wir aber auch für einen halben Tag in den französischen Schulalltag herein.

Für den Aufenthalt der französischen Austauschpartner*innen in Hannover bereiten wir ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm in der AG vor. 

Insgesamt ist der Frankreich-Austausch eine tolle Gelegenheit, einen französischen Austauschpartner und seine Familie kennenzulernen. Vielleicht entsteht dadurch ja sogar eine langfristige deutsch-französische Freundschaft? Außerdem hast du die Möglichkeit, die französische Kultur vor Ort live zu erleben, und auch sprachlich ist der Austausch selbstverständlich eine gewinnbringende Erfahrung!

Unsere französischen Austauschpartner*innen bei der Arbeit am Projekt

__________________________________________________________

Ankündigungen

Informationen zum Coronavirus:
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Briefe aus der Goetheschule zum Umgang mit dem Corona-Virus.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen finden Sie auf der Website des Regionalen Landesamts für Schule und Bildung Hannover.

Nächste Termine

Schulleben

Buchempfehlungen aus der Queer-AG

Allgemein
13.10.2021

Live – nur Montag – in Präsenz

Allgemein und Musikzweig
27.09.2021