2. Türchen in die Goetheschule

Adventskalender
2. Dezember 2020

Die Schulgarten-AG von Frau Stelljes zeigt heute, wie man Meisenknödel selbst herstellen kann. Die Schulgarten-AG findet immer dienstags in der 7./8. Stunde statt und wird momentan von Schülerinnen und Schülern aus der 5. und 6. Klasse besucht. Hier zeigen sie eindrücklich, dass eine Schulgarten-AG auch im Winter funktioniert.

  • Material:
    • Körnermischung für die Winterfütterung
    • Kokosstrick
    • Frischhaltefolie
    • Ton-Blumentöpfe (Durchmesser 9 bis 12 Zentimeter)
    • Rindertalg oder Pflanzenfett (Letzteres riecht beim Erhitzen weniger streng)
    • Bindedraht und Fichten- oder Tannenzweig (nur zum Verzieren nötig)
  • Werkzeug:
    • Haushaltsschere
    • Kochtopf
    • Holz- oder Esslöffel
  1. Legen Sie den Blumentopf mit Frischhaltefolie aus und stechen Sie über der Abzugsöffnung ein Loch hinein.
  2. Nun wird ein etwa 50 Zentimeter langes Stück Kokosstrick von innen so weit durch die Folie und das Abzugsloch gezogen, bis das untere Ende noch rund 10 Zentimeter aus dem Topf heraushängt.

3. In einem Topf erwärmen Sie nun das Fett (ca. 80 g pro Knödel) bei möglichst geringer Hitze. Sobald es flüssig ist, nehmen Sie den Topf vom Herd und geben so viel von der Körnermischung (ca. 90 g pro Knödel) hinzu, dass diese gerade vom Fett bedeckt wird. Die Mischung wird nun so lange mit einem Löffel umgerührt, bis alle Körner gut benetzt sind und das Ganze eine zähflüssige Konsistenz erreicht hat.

4. Befüllen Sie den vorbereiteten Blumentopf nun bis zum Rand mit dem Körner-Fett-Gemisch. Achten Sie darauf, dass sich der Kokosstrick in der Mitte befindet.

5. Lassen Sie jetzt das Pflanzenfett mit der Körnermischung für einige Stunden im Kühlschank aushärten. Anschließend nehmen Sie den fertigen Meisenknödel aus dem Topf heraus

6. Bevor Sie den Meisenknödel verzieren und in den Garten hängen können, müssen Sie auch die Frischhaltefolie entfernen.

7. Als Verzierung und zusätzliche Sitzgelegenheit für die gefiederten Freunde können Sie noch einen kleinen Fichten- oder Tannenzweig mit Bindedraht am Kokosstrick befestigen. Zum Schluss wird der Knödel mit dem Kokosstrick in katzensicherer Höhe an einem Ast befestigt – das Buffet ist eröffnet!

Zum Download gibt es die Anleitung auch noch einmal hier:

Ankündigungen

Informationen zum Coronavirus:
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Briefe aus der Goetheschule zum Umgang mit dem Corona-Virus.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen finden Sie auf der Website des Regionalen Landesamts für Schule und Bildung Hannover.

Nächste Termine

Schulleben

Buchempfehlungen aus der Queer-AG

Allgemein
13.10.2021

Live – nur Montag – in Präsenz

Allgemein und Musikzweig
27.09.2021