Im Rahmen der Begabtenförderung an der Goetheschule stehen immer wieder auch außerschulische Lernorte im Mittelpunkt der Arbeit. Am Dienstag, dem 5. April 2011, besuchte eine Schülergruppe im Rahmen des Projektes Geschichte des Tons das Museum für Energiegeschichte(n). Die Schülerinnen und Schüler erhielten wichtige Einblicke in die Geschichte insbesondere auch der Tonträger mit hannoverschem Hintergrund. So...
Read More
„Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.“ Dieses Motto gilt wie für sämtliche Bereiche der Goetheschule insbesondere auch für die hier angebotene Begabtenförderung. Einen wichtigen Bestandteil der Förderung besonderer Begabungen an der Goetheschule bilden dabei neben den individuellen Jahresprojekten ganz- bzw. mehrtägige Workshops, in denen sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in Projektgruppen fachspezifischen Themen widmen....
Read More
Mathe am Samstag (MamS) zum Zweiten Wie schon im letzten Jahr fanden sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 3 – 5 mit ihren Eltern und Großeltern, oder auch – ganz mutig – allein in der Zweigstelle der Goetheschule am Herrenhäuser Markt ein. Die Teilnehmer kamen aus den Grundschulen, der IGS und dem Gymnasium des...
Read More
Im Rahmen der Begabtenförderung fand vom 27. bis zum 29. Mai 2011 der Workshop „Leben und arbeiten in einem Kloster“ in Wienhausen bei Celle statt. 18 Goetheschülerinnen und Goetheschüler erfuhren dabei Klosterleben heute und in der Vergangenheit. Neben den gemeinsamen Besuchen im Kloster, im Klostermuseum und im Klosterkonvent fand die Arbeit wie gewohnt in Arbeitsgruppen...
Read More
Goetheschüler tragen auf der IdeenExpo vor Im Rahmen des Workshop-Programms der IdeenExpo 2011 haben am 1. September 2011 Goetheschülerinnen und Goetheschüler ihre Präsentationen zum Thema „Geschichte des Tons“ vorgestellt. Es handelte sich dabei um Schülerprojekte, die im Rahmen der Begabtenförderung an der Goetheschule angefertigt wurden. Am Vortragstag fanden vier Schülervorträge statt, die sich verschiedenen Bereichen...
Read More
Zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein — das kann ja mal passieren. Aber deswegen gleich für immer in eine Maus verwandelt zu werden, das ist doch etwas heftig, oder? Pech für die Jungen Boy (John Winston Berta) und Bruno (Erika Eberhardt), dass die „Grand High Witch“ (Eda Ciftci) gerade beschlossen hat, alle Kinder...
Read More
Wie schon in den letzten drei Jahren fanden sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 3 – 5 mit ihren Eltern und Großeltern, oder auch – ganz mutig – allein in der Zweigstelle der Goetheschule – Am Herrenhäuser Markt ein. 91 Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen und dem Gymnasium des Stadtteils wollten am schulfreien...
Read More
Begabten-Workshop in Bremerhaven vom 09. bis 11. März Ein Dampfschiff liegt im Halbdunkel einer Kaje im Bremerhaven der vorigen Jahrhundertwende. Vor der Gangway wartende Menschen, Familien mit Kindern, Schauerleute. Der Schiffsrumpf hebt und senkt sich mit der Dünung – Maschinengeräusche, Wasser tröpfelt von oben, das milchig-trübe Glas der Bullaugen schummrig beleuchtet.Die 26 Goetheschüler mischen sich...
Read More
Bericht über den Begabtentag am 2. März 2012, 08.45 – 13.00 h, Wie in den früheren Jahren so in diesem fand am 2. März der „Begabtentag“ für alle Schülerinnen und Schüler des Kooperationsverbundes für Hochbegabte Herrenhausen-Stöcken statt. Eingeladen waren neben der Presse die Schulöffentlichkeit, also alle interessierten Klassen mit betreuenden Fachlehrern und selbstverständlich auch interessierte...
Read More
Langsam rinnt das flüssige Wachs die Kerze herunter, die vorne auf dem Schreibtisch steht. In dem alten Raum des Klosters ist es kühl und kein anderes Geräusch ist zu vernehmen als das  leise Kratzen der Schwanenfedern auf dem Pergament, ein leises Hintergrundgeräusch, und hin und wieder die Frage nach einer neuen Feder, weil die alte...
Read More
1 2 3

Ankündigungen

Tag der offenen Tür am Samstag, 24.02.2024, 10-13 Uhr:
Die Schulleitung und die Lehrkräfte der Goetheschule stellen beim Tag der offenen Tür am Samstag, dem 24.02.2024, von 10 Uhr bis 13 Uhr im Gebäude der Goetheschule im Franziusweg 43 ihre Schule vor und stehen für Gespräche und Beratung zur Verfügung. Die Auftaktveranstaltung beginnt um 10.15 Uhr in der Aula (1. Obergeschoss). Das Gebäude ist barrierefrei. Parkplätze stehen entlang der Haltenhoffstraße zur Verfügung, die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (z.B. mit den Bahnlinien 4 und 5, Haltestelle Appelstraße) oder mit dem Fahrrad wird empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:

Nächste Termine

Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.

Schulleben

22.2.: A Midsummer Night’s Dream

Darstellendes Spiel und Theater
19.02.2024
Ki Bild aus Film

KI & ME – Projekt zur künstlichen Intelligenz

Politik-Wirtschaft
18.02.2024
Pimp up your twin Town

Ganz nah dran an Politik…

Politik-Wirtschaft
18.02.2024