Juniorwahl 2021

Allgemein
26. September 2021

Bundestagswahl erleben – Ergebnisse der Juniorwahl an der Goetheschule

Die Goetheschülerinnen und Goetheschüler ab Jahrgang 8 hatten am 23. und 24. September die Wahl: Wer soll in den 20. Deutschen Bundestag einziehen?

Wahlurne im Wahlraum


Die Goetheschule Hannover nahm an der bundesweit durchgeführten Juniorwahl teil, die u.a. vom Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend und dem Niedersächsischen Kultusministerium unterstützt wird. Insgesamt konnten in Deutschland etwa 1,5 Millionen Schülerinnen und Schüler ihre Stimme abgeben. Unsere Schule freut sich sehr darüber, nun schon zum dritten Mal einen der begehrten Plätze zur Teilnahme erhalten zu haben.


Die Schülerinnen und Schüler konnten mit dem Original-Wahlzettel des Wahlkreises 42 – Stadt Hannover II, in dem unsere Schule liegt, ihre Stimme im extra eingerichteten Wahlraum abgeben. Die Wahl orientierte sich vollständig an der echten Bundestagswahl, von der zuvor ausgegebenen Wahlbenachrichtigung, bis hin zum Verhalten und Ablauf im Wahlraum und der Beachtung aller Wahlgrundsätze. Das Ergebnis wurde schließlich ausgezählt und nach Berlin zum Juniorwahlzentrum übermittelt.


Die Stimmen gelten nicht für die eigentliche Bundestagswahl. Jedoch zeichnet sich durch dieses Projekt ein Stimmungsbild der jungen Menschen in Deutschland ab, das in den Medien und in der Politik vielfältig aufgegriffen und berücksichtigt wird.


Zur konkreten Durchführung hatte sich der freiwillige Wahlvorstand aus interessierten Schülerinnen und Schülern gebildet, dessen tatkräftige und engagierte Wahlvorsteherinnen Sophie Förster und Jana Yerokhina aus dem elften Jahrgang bildeten. Ihnen gilt der Dank ebenso wie dem gesamten Wahlvorstand. Dieses Team führte nicht nur die Wahl in Eigenregie, es stand auch für das aufwendige Auszählen zur Verfügung. Ohne die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer hätte die Wahl nicht so gelungen durchgeführt werden können. Vielen Dank dafür!

Auszählung der Stimmen


Organisiert und begleitet wurde die Juniorwahl an unserer Schule durch das Fach Politik-Wirtschaft und dessen Leiter Herrn Freyberg. Neben dem Kennenlernen des Wahlvorganges als Simulation bietet die Juniorwahl einen vielfältigen Gesprächsanlass für den Unterricht in allen Lerngruppen im Fach Politik-Wirtschaft und an der Schule darüber hinaus. Wir freuen uns über das große Interesse an den Ergebnissen auf unserer Homepage, wie die letzten Juniorwahlen zeigten.

Öffnen der Wahlurne (v.l.n.r.: Sophie Förster, Jana Yerokhina, Michael Schneemann)


Hier sind die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der diesjährigen Juniorwahl an der Goetheschule Hannover zur Bundestagswahl 2021:

Auswertung der Erststimmen
Auswertung der Zweitstimmen (Gesamtansicht)
Auswertung der Zweitstimmen (nur Parteien, die die 5%-Hürde geschafft haben)


Anzahl der Wahlberechtigten: 795
Anzahl der abgegebenen Stimmzettel: 635
Die Wahlbeteiligung an der Goetheschule liegt damit bei 79,87 %.
Die bundesweiten Ergebnisse der Juniorwahl finden sich auf http://www.juniorwahl.de/

Ankündigungen

Informationen zum Coronavirus:
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Briefe aus der Goetheschule zum Umgang mit dem Corona-Virus.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen finden Sie auf der Website des Regionalen Landesamts für Schule und Bildung Hannover.

Nächste Termine

Schulleben

Buchempfehlungen aus der Queer-AG

Allgemein
13.10.2021

Live – nur Montag – in Präsenz

Allgemein und Musikzweig
27.09.2021