Faires Unentschieden beim Sportturnier

Sport
24. Januar 2019

Am 24.01.2019 fand zum vierten Mal das Sportturnier gegen die IGS Stöcken in der Sporthalle dort statt. Es wurden Wettkämpfe in den Disziplinen Brennball (Jahrgänge 5 und 6), Fußball (jeweils Jahrgang 7 und 8) sowie Basketball (Jahrgänge 9 und 10) durchgeführt. Dabei bildeten jeweils zwei Schüler einer Klasse mit den anderen Klassenvertretern ihres Jahrgangs eine Mannschaft, die in ihren Disziplinen gegen ein entsprechendes Team der IGS antrat.

Jeder Sportler war hochmotiviert zu gewinnen, und es entwickelten sich spannende Wettkämpfe. Trotzdem spielten alle Teilnehmer  fair und wurden vom Publikum kräftig angefeuert, weshalb das Spielen den Aktiven gleich doppelt so viel Spaß machte. Von einer Leuchtanzeige an der Wand konnte man den meist knappen Zwischenstand ablesen. Wenn wir gerade einmal nicht spielten, unterstützten wir von den Tribünen aus unsere Schulteams.

Für die Vertreter der Goetheschule sowie für die der IGS  war der Tag sehr erfolgreich. Jeweils zwei Jahrgänge beider Schulen gewannen zwei Sportarten. Somit war der Endstand ein knappes Unentschieden. Nach der Siegerehrung war allen klar, dass im Jahr 2020 eine Revanche stattfinden soll. Das Turnier findet dann schon zum fünften Mal statt, wird aber zum ersten Mal an der Goetheschule in der neuen Sporthalle des Hauptgebäudes am Franziusweg veranstaltet.

Ankündigungen

Informationen zum Coronavirus:
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen und Briefe aus der Goetheschule. Die Niedersächsische Landesschulbehörde stellt auf ihrer Website ebenfalls Informationen bereit. Bitte beachten Sie die Hygieneempfehlungen zur Vorbeugung.

Nächste Termine

Schulleben

Die Europaschule lebt und wächst

Allgemein
26.09.2020

Der Einzug ist vollbracht

Allgemein
2.08.2020