Die Goetheschule ab Klasse 5

Obwohl die Goetheschule zu den größten Gymnasien der Landeshauptstadt gehört, können sich unsere Schülerinnen und Schüler Dank der Aufteilung auf zwei Gebäude individueller wahrgenommen fühlen. Großzügige begrünte Schulhöfe mit altem Baumbestand, Sportgeräte, ein Seilgarten und eine Rasenfläche bieten vielfältige Spielmöglichkeiten in den Pausen und im Ganztagsbetrieb.

An allen Schultagen wird ein warmes Mittagessen der Hannoverschen Werkstätten angeboten. Zusätzlich gibt es eine Cafeteria. Der freiwillige Ganztagsbetrieb erstreckt sich auf die Wochentage Montag, Dienstag und Donnerstag. Die Betreuungszeit beginnt um 07.30 Uhr und endet um 16 Uhr.

Eine wöchentliche Verfügungsstunde für Klassengeschäfte und das Einüben demokratischer Strukturen ist fester Bestandteil des Stundenplans.

Das Gebäude der Goetheschule erstreckt sich in verkehrsgünstiger und gleichzeitig ruhiger Lage zwischen Haltenhoffstraße und Franziusweg und ist über die Straßenbahnlinien 4 und 5, über den S-Bahnhof Nordstadt (S-Bahn-Linien 1 und 2) und die Buslinie 136 von der Haltestelle „Goetheschule“ her zu erreichen.

Ankündigungen

Anmeldung für den zukünftigen 5.Jahrgang:
Alle Informationen zum Anmeldeverfahren sowie der Download der Anmelde-Unterlagen (ab dem 23.04.2024) befinden sich hier. Anmeldungen sind vom 13. 05. bis zum 17. 05. 2024 nach telefonischer Terminabsprache (ab dem 23. 04. 2024, Tel. 0511/168-39791) möglich. Anmeldungen werden unabhängig von der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Informationen zu Schulausfällen bei extremen Witterungsverhältnissen:

Nächste Termine

Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.

Schulleben

Hangmen

Darstellendes Spiel, Englisch, English Drama, und Theater
13.06.2024

Goetheschule in der Normandie: D-Day, Kino und eine Menge Spaß

Europaschule und Französisch
13.06.2024