.

„Fahr Rad Mobil“ - Ein Tag rund ums Fahrrad

Am 21.06. war es wieder so weit. Alle Fünftklässler der Goetheschule Hannover radelten früh morgens zum Unterricht. Anlass war das Projekt „Fahr Rad Mobil“. Einen ganzen Tag lang widmeten sich die 5. Klassen dem Thema Fahrrad. In einem Fahrradparcours konnten die Schülerinnen und Schüler ein geschicktes Um- und Überfahren von Hindernissen erlernen und ihr Gleichgewicht auf dem Rad testen. Das fachliche Wissen rund ums Fahrrad wurde in einem Quiz gefestigt.

 

0083_Fahr Rad Mobil 1

Rad-Kunst der Klasse 5e

 

Während eines Fahrsicherheitstrainings stellten zahlreiche Schülerinnen und Schüler ihre Reaktionsschnelligkeit unter Beweis und beim Fahrradcheck wurde das Bike von Fachmännern auf Herz und Nieren geprüft. Auch das Flicken eines Fahrradschlauchs konnten die Schülerinnen und Schüler der Goetheschule praxisnah ausprobieren. Abschließend wurde von den Klassen 5e und 5a unter dem Motto „Rad-Kunst“ das Logo der Goetheschule dargestellt, ein Ginkgoblatt.

 

0083_Fahr Rad Mobil 2

Rad-Kunst der Klasse 5a

 

Vielen Dank an dieser Stelle an die Verkehrspolizei Stöcken, die Bürgerinitiative Umweltschutz e.V. und natürlich die zahlreichen Helferinnen und Helfer der 7. bis 11. Klassen sowie die durchführenden Lehrerinnen und Lehrer.

Text: Sarah Müller