.

Die Goetheschule hat frisch gewählte Schülervertreter


Zu einer guten Schule gehört immer auch eine engagierte Schülervertretung. Schülervertreterinnen und Schülervertreter können Schule aus eigener Initiative mitgestalten, wobei insbesondere den Schülersprechern eine wichtige Rolle zukommt. Aber auch die Schüler in den Beschlussgremien (z.B. Schulvorstand, Gesamtkonferenz und Fachkonferenzen)  tragen bedeutend zum Gelingen des erfolgreichen Lernens bei.

Am heutigen 1. Oktober 2015 fand dementsprechend die erste Schülerratssitzung des Schuljahres 2015/16 statt, auf der sämtliche Mandate der SV neu gewählt wurden. Unser neues Schülersprecherteam besteht seit heute aus: Anna Schöbel (11. Jg.), Cagatay Dagli (12. Jg.) und Milan Gremmel (12. Jg.). – Sie haben bereits angekündigt, sich insbesondere im Rahmen der Flüchtlingshilfe zu engagieren sowie den Umbau der Schule aktiv mitbegleiten zu wollen.

0085_Schülervertreter_SV
v.l.n.r.: Milan Gremmel (Schülersprecher), Frau Springmann (SV-Beratungslehrerin), Anna Schöbel (Schülersprecherin), Cagatay Dagli (Schülersprecher), Hr. Schön (SV-Beratungslehrer)

Für den Schulvorstand wurden heute folgende Schülerinnen und Schüler gewählt: Cagatay Dagli (12. Jg.), Anna Schöbel (11. Jg.), Agapi Giagozidou (11. Jg.) und Catharina Deege (11. Jg.). Des Weiteren wurde eine Schüler-AG „Flüchtlingshilfe“ gegründet, in der sich Schülerinnen und Schüler um Mathis Stolzenwald (12. Jg.) für die Belange der Flüchtlinge vor allem auf dem Schulgelände der Goetheschule einsetzen wollen.

0085_Schülervertreter_Schulvorstand
Das Schülerteam für den Schulvorstand: Agapi Giagozidou, Anna Schöbel, Cagatay Dagli, Catharina Deege

I. Springmann, SV-Beratungslehrerin
F. Schön, SV-Beratungslehrer