.

Gemischter Chor

Gemischter Chor (Leitung: Hanno Harms/Harald Liese)
Der gemischte Chor steht den Jahrgängen 8 bis 12 (Q 34) offen. Zurzeit besteht er aus über 50 Schülerinnen und Schülern, die das Musical „Kiss me Kate“ vorbereiten. Neben Pop- und Jazzsongs, die u.a. im Sommerkonzert dargeboten werden, führt dieser Chor, vor allem in den Weihnachtskonzerten, Werke der klassisch-romantischen Vokalpolyphonie sowie Werke zeitgenössischer Komponisten auf. So wurden Sätze aus den Chicester Psalms von Bernstein, die Missa criolla von Ramirez, Sätze aus dem Requiem von Rutter sowie das Te deum von Kempkens als Hannoversche Erstaufführung musiziert. Einer der Höhepunkte war zweifelsohne die Aufführung der „Schöpfung“ von Joseph Haydn unter Harald Liese im Jahre 2005. Zwei Konzertreisen nach Malbork/Polen fanden 1993 und 2000 statt. Im Bereich Musiktheater war der Chor an den Produktionen „Anatevka“, „Brundibár“, „Oklahoma“ und „The pirates of penzance“ beteiligt.