.

Collegium musicum

 

2013_OrchesterKonzert

Collegium musicum und Orchester in der Herrenhäuser Kirche

(Foto: C. Krohne)

 

Mit dem Collegium Musicum bietet unser Gymnasium fortgeschrittenen Schülern, Ehemaligen, Eltern, Lehrern und Freunden der Goetheschule die Möglichkeit, zweimal im Schuljahr gemeinsam in einem großen Sinfonieorchester zu musizieren.

Unter der Leitung von Herrn Hurek wird jeweils im Rahmen eines zweiwöchigen Projektes (6 Proben) Orchesterliteratur einstudiert und aufgeführt, deren musikalisch-technischer Anspruch die Fähigkeiten eines Schulorchester übersteigt.

 

Zum Mitmusizieren ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, der sein Instrument auf gutem Musikschulniveau beherrscht und gewillt ist, das Programm selbstständig zu Hause vorzubereiten.

 

Das nächste Projekt findet in der Zeit vom 2.-12.6.15 statt. Auf dem Programm steht das Klavierkonzert e-Moll von F. Chopin sowie Werke von G. Bizet und J. Strauss.

 

Auswahl aus dem Orchesterrepertoire:

Brahms, Ungarischer Tanz Nr. 5, g-Moll -  Bearb.: T. Stapf

Dvorák, Sinfonie Nr. 9, e-Moll ("Aus der Neuen Welt") - Bearb.: S. Taupe

Mendelssohn, Konzert für Violine und Orchester e-Moll

Mozart, Klavierkonzert Nr. 9, Es-Dur („Jeunehomme“)

Schubert, Sinfonie Nr. 5, B-Dur

Schubert, Sinfonie h-Moll („Unvollendete“) – Bearb. T. Stapf

Schumann, Concert-Allegro mit Introduction für Klavier und Orchester

Smetana, Die Moldau – Bearb. T. Stapf

Stamitz, Konzert für Flöte und Orchester G-Dur, op. 29

Witt, Sinfonie C-Dur („Jenaer“)

 

 

Martin Hurek


Impressionen vom Orchesterkonzert

14 09 26 Orchesterkonzert

Hier die ersten Impressionen vom Orchesterkonzert des Collegium Musicum und dem Sinfonieorchester der Goetheschule unter der Leitung von Martin Hurek. Es waren Werke von Händel, Witt und Mendelssohn zu hören.

Impressionen vom Orchesterkonzert

Orchesterkonzert des Collegium Musicum

CM-Orchesterkonzert


Begeisterndes Orchesterkonzert in der Herrenhäuser Kirche

2013_CM_Orchesterkonzert_1

Mit Standing Ovations des Publikums endete am vergangenen Dienstag (24.9.) ein außergewöhnlicher Konzertabend in der Herrenhäuser Kirche. Aufgetreten waren das Orchester (mit Rossinis Ouvertüre aus "Der Barbier von Sevilla") sowie das Collegium Musicum (mit dem Flötenkonzert op. 29 von Stamitz und der "Unvollendeten" von Schubert) unter der Leitung von Martin Hurek.

Begeisterndes Orchesterkonzert in der Herrenhäuser Kirche