.

Die Goetheschule ist jetzt Europaschule!

Logo_Europaschule

 

Neuer Titel für die Goetheschule Hannover:

Europaschule in Niedersachsen

 

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe durch unseren Schuldezernenten Dr. Stock ist die Goetheschule im Juni 2015 offiziell zur „Europaschule in Niedersachsen“ ernannt worden. Dieser Titel ist einerseits eine große Anerkennung für die bereits geleistete Arbeit an der Schule und andererseits eine Motivation diese Tätigkeitsfelder weiterzuführen und zu stärken. Dieser Titel ist für die nächsten fünf Jahre gültig.

 

Was sind „Europaschulen“?

Die Europaschulen in Niedersachsen haben das Ziel, über ihren staatlichen Bildungsauftrag hinaus, Kenntnisse über Europa und europäische Institutionen zu fördern, die aktive Teilhabe an der Unionsbürgerschaft sowie die Mehrsprachigkeit zu stärken und in besonderem Maße die Entwicklung interkultureller Kompetenzen zu unterstützen. Somit trägt der Titel zum Verständnis für die europäische Vielfalt in den Sprachen, Kulturen, Religionen sowie den unterschiedlichen geschichtlichen und politischen Entwicklungen der verschiedenen Länder und Regionen bei. Die Goetheschule hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in einer Zeit der zunehmenden Internationalisierung  von Wirtschaft und Gesellschaft mithilfe dieser Kompetenzen auf ein Leben und Arbeiten im vereinten Europa vorzubereiten.

 

Wo liegen die europäischen Schwerpunkte der Goetheschule Hannover?

 

Die Bedeutung von Weltoffenheit und Toleranz ist im aktuellen Schulprogramm der Goetheschule eine zentrale Säule.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bietet unsere Schule ein differenziertes Angebot in mehreren Bereichen an:

 

  • - Mehrsprachigkeit: Die Schüler finden ein großes Angebot an Fremdsprachen vor: Englisch, Französisch, Latein, Chinesisch, Russisch, Polnisch, sowie Italienisch und (Alt-)Griechisch im AG-Bereich. Unterstützt werden diese erworbenen Kompetenzen durch die mögliche Teilnahmen an externen Sprachprüfungen oder Wettbewerben, z.B. Big Challenge Wettbewerb in Englisch, DELF - Prüfung oder KINEMA-Projekt in Französisch.
  • - Entwicklung interkultureller Kompetenzen: Nicht nur im Fachunterricht erhalten die Schüler ein umfangreiches Wissen über die Geschichte, die Geographie und die Gesellschaft anderer Kulturen, sondern es werden viele reale Begegnungssituationen in Form von zahlreichen Exkursionen oder Austauschprogrammen angeboten. So gibt es Schüleraustauschprogramme mit England, Frankreich, Polen, USA, China, Australien an der Goetheschule. Eine Annäherung findet auch durch die umfangreichen (auch fremdsprachlichen) Angebote im Bereich der Musik und des darstellenden Spiels statt.

 

Was sind die zukünftigen Ziele zur Stärkung des internationalen Gedankens?

 

  • - verstärkte Wettbewerbsteilnahmen in vielen Fächern oder Fachrichtungen
  • - fächerübergreifende Verknüpfung einzelner Themengebiete entsprechend des Europacurriculums
  • - Teilnahme am Netzwerk Europaschule

 

Für weitere Informationen und bei Interesse sich diesem Thema zu nähern, sprechen Sie mich einfach an.

 

 

Stefan Menkens

Europaschulkoordinator der Goetheschule

 

Weitere Informationen zur EU (bereitgestellt von der EU) erhalten Sie hier.

 

2016_Europaschule_Werbung

Die Goetheschule ist jetzt Europaschule!

Bundestagsabgeordneter besucht die Goetheschule

Besuch Kinder

Der Bundestagsabgeordnete Christian Kindler von Bündnis 90 / Die Grünen besuchte die Klasse EP1, da während der Klassenfahrt nach Berlin ein Besuch nicht geklappt hatte. Es handelt sich hierbei um einen weiteren Programmpunkt der Europaschulaktivitäten der Goetheschule.

Bundestagsabgeordneter besucht die Goetheschule

Das Europäische Parlament ganz nah

2017_Europaschule_Publikum

Am 30.05.2017 war der Abgeordnete des Europäischen Parlaments Bernd Lange zu Besuch in der Aula und diskutierte mit den Schülern der EP. Im Rahmen der Europaschulaktivitäten der 10. Klassen bildete dieser Besuch den Schluss- und Höhepunkt des Schuljahres.

Das Europäische Parlament ganz nah

Europaschule diskutiert das aktuelle Europa

Logo_2017

Angehende Politik-Leistungskurs Schüler aus der EP3 diskutierten mit Minsterpräsidenten Weil über die derzeitige Situation der Europäischen Union. Es handelt sich dabei um einen weiteren Programmpunkt im Rahmen der Europaschule.

Europaschule diskutiert das aktuelle Europa

Aktuelles aus der Europaschule

2017_Logo_Europaschule 1

Die Goetheschule engagiert sich in vielen Bereichen als Europaschule: das ERASMUS+ Schülerprogramm läuft, die Bewerbung für die ERASMUS+ Lehrerfortbildung ist eingereicht, die Goetheschule ist dem „Netzwerk der Europaschulen in Niedersachsen e.V.“ beigetreten und der Europaparlamentarier Bernd Lange kommt zu Besuch.

Aktuelles aus der Europaschule

Filmteam dokumentiert Sprachentag

2016_Europaschule_Sprachentag_Gruppe2

Am 26. September 2016 fand in den 10. Klassen der Goetheschule erstmals der Europäsische Tag der Sprachen statt. Tim, Vincent, Jan und Justus aus der 8d haben keine Mühen gescheut, um die Aktionen zu begleiten. Besonders Justus Dietrich hat viel Zeit investiert, um das Rohmaterial zu schneiden und eine Dokumentation zu erstellen.

Filmteam dokumentiert Sprachentag

Die Goetheschule und der Europäische Tag der Sprachen

Logo_Europaschule

„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ (Johann Wolfgang von Goethe). Dieser Ausspruch unseres Namensgebers zeigt die Bedeutung im Umgang mit fremden Sprachen. Am 26. September werden die 10. Klassen in der 2. Stunde einen Einblick in verschiedene Sprachen ihrer Mitschüler erhalten.

Die Goetheschule und der Europäische Tag der Sprachen

Coupé!

0084_Kinema02

Im Rahmen des triangulären KINEMA-Projekts durften wir, vier Schülerinnen der EP in Begleitung von Frau Faniadou, vom 17. - 22.4.2016 in das wunderschöne Breslau reisen, um dort den Abschluss des Filmprojekts im Rahmen einer Drittortbegegnung zu zelebrieren.

Coupé!