.

It’s Frau Schmidt Day!


Fort Smith ehrt Lehrerin der Goetheschule für 15 Jahre Austausch

Jedes Jahr am 2.November wird es von nun an in Fort Smith, Arkansas, den „Frau Schmidt Day“ geben. Bürgermeister Sandy Sanders überreichte der erstaunten Ulrike Schmidt eine Urkunde der Stadt, die diesen Ehrentag proklamiert. Sanders bedankte sich bei Schmidt für 15 Jahre persönlichen Einsatz. Der Austausch zwischen der Goetheschule Hannover und die South Side High in Fort Smith sei eine Bereicherung für die ganze Stadt. Assistant Principal Steve Arnold schloss sich dem Bürgermeister an und bedankte sich im Namen der Schule. Für Frau Schmidt beginnt im kommenden Sommer der „Ruhestand“, wie es bei Beamten so schön heißt. Doch um das Austauschprogramm der Goetheschule muss man sich keine Sorgen machen. Frau Wilholt-Keßling begleitete bereits die diesjährige Fahrt und wird in Zukunft „the new Schmidt“ sein.

 

2011_USA1

 

Mit 12 Schülerinnen und Schülern ging es auch dieses Jahr wieder zuerst nach New York. In einem zentral gelegenen Hotel untergebracht, erkundete die Gruppe den „Big Apple“. Für drei weitere Wochen wohnten die Goetheschüler dann bei amerikanischen Gastfamilien und besuchten die Schule. In Arkansas ist zu dieser Jahreszeit „Indian Summer“ und die Natur zeigt sich in ihren schönsten Farben. Ein ebenfalls buntes Programm voller gemeinsamer Ausflüge und Unternehmungen sorgte dafür, dass es niemals langweilig wurde.
Der beste Beweis für den Erfolg des Austausches war der tränenreiche Abschied auf dem Flughafen.

 

2011_USA2

 

Battery Park, New York