.

Unsere Austauschschüler aus Shanghai sind zu Besuch

Seit Samstag 6.55 Uhr haben wir unsere Austauschschüler der WuAi Senior High School aus Shanghai zu Besuch. 15 Schüler und 3 Lehrer werden mit uns die nächsten 2 Wochen in Hannover und anderen Städten verbringen.

 

Nach einem sonnigen Wochenende, an dem die deutschen und chinesischen Schüler viel gemeinsam unternommen haben, trafen wir uns am Montag zum obligatorischen Empfang durch den Schulleiter der Goetheschule, Herrn Bredthauer. Anschließend nahmen die Chinesen bis ca. 16 Uhr am Unterricht teil.

 

Um 17 Uhr grillten wir zusammen mit allen Schülern, Lehrern, Eltern, Geschwistern und Freunden in der Außenstelle: knapp 70 Personen nahmen daran teil. Die Eltern hatten für ein leckeres und üppiges Büfet und einige Väter für ständigen Nachschub optimal gebrutzelter Steaks und Würstchen gesorgt. Nicht nur die Chinesen waren vom Grillen begeistert, auch alle deutschen Teilnehmer probierten z.B. russische und niedersächsische Kartoffelsalate, Nudelsalate, unsagbar leckeres Tzaziki, Oliven, Gemüse-Sticks...

 

Ein paar Kalorien konnten wir uns bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten wieder abtrainieren. Besonders hoch im Kurs stand bei den chinesischen Schülern die "Reise nach Jerusalem", oder sollte man sagen "...nach Hannover"?

 

Am Dienstag wurden alle deutschen und chinesischen Schüler im Neuen Rathaus von Bürgermeister Strauch empfangen. Auf sehr unterhaltsame Weise weihte er uns in die Geheimnisse einer Ratssitzung ein ;-)
Ein Schüler der WuAi School überreichte Herrn Strauch ein Gastgeschenk. Danach gab es dann noch das obligatorische Gruppenfoto. Wo ist Herr Strauch?

 

Weitere Impressionen aus der Altstadt von Hannover (Marktkirche, Fachwerkhäuser in der Kramerstraße, Ballhof mit Kreuzkirche) und aus Berlin (Reichstag, Brandenburger Tor, Berliner Dom) finden Sie in der Bildergalerie.

 

Constanze Krohne