.

Segel-AG surft locker auf der Welle

Die Ausbildungsfahrt der Segel-AG führte dieses Jahr (2010) von Heiligenhafen nordwärts entlang der Küste Schleswig-Holsteins und weiter in die dänische Inselwelt. Nördlichster Punkt war die kleine Bucht Dyvig an der Nordspitze von Als. Von dort ging die Fahrt zurück durch die sogenannte dänische Südsee.

Törn_2010_1

Nebel, dann starker Wind und hoher Seegang bildeten den Rahmen das Ausbildungsprogramm, das neben der Segeltechnik auch die Navigation, den Funksprechverkehr und das Fahren unter Motor beinhaltete.  Auch ein Kochkurs war – wie immer – inklusive.

Sehen Sie sich hier auch die Bildergalerie mit ersten Impressionen zum Törn an.

 

Update (25.5.): Heute meint es der Wind zu gut mit uns, sodass wir uns den angekündigten 9 Windstärken beugen und einen Tag im Hafen von Dyvig verweilen. Morgen geht es dann weiter nach Svendborg.