.

So viele Franzosen in der Goetheschule

Seit letzter Woche befinden sich 33 französische Gastschüler aus Gérardmer (Lothringen) an der Goetheschule und kommen aus dem Staunen nicht heraus. Die riesige Stadt Hannover mit vielen Freizeitaktivitäten und Shoppingmöglichkeiten sind komplett neue Erfahrungen. Zusätzlich beobachten sie verwundert die merkwürdigen Vorkommnisse an deutschen Schulen. Aufgrund der vielen Veranstaltungen der Oberstufe (Mottowoche!) im Hauptgebäude wollen viele gleich bleiben.

Jedoch geht es bereits am Mittwoch zurück und bis dahin stehen das Sprengelmuseum, das Rathaus und der Zoo auf dem Programm. Bereits in Frankreich haben die deutsch-französischen Austauschpartner an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet. Anhand einer Powerpointpräsentation wurden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Frankreich und Deutschland herausgestellt. Beliebte Themen waren natürlich das Essen, die beiden Schulen, die Verkehrsmittel und die Freizeitmöglichkeiten in beiden Städten.

Stefan Menkens